WEIN Johann


Kekulé-Nr :
geboren :
in :
Konf :
Quelle :
Taufpate :
34
08.01.1810
Wutschdorf
rk
Wutschdorf 49-3-88
Johann Mutzbauer von Ellersdorf

Stand :
Lebensort :
Müller
Wutschdorf 16   

oo :
Quelle :
Trauzeugen :
12.02.1833 Wutschdorf Märkl Anna Kunigunde
Wutschdorf 82-4-20
Martin Wein, Müllermeister Wutschdorf / Wolfg. Haider Bräumeister Freudenberg

gestorben :
in :
Quelle :
Todesurs :
begraben :
in :
Quelle :
21.12.1882
Wutschdorf
Wutschdorf 33/1882 / 106-6-166
Lungenlähmung
23.12.1882
Wutschdorf
Wutschdorf 106-6-166

Vater :
Mutter :
WEIN Martin  *17.01.1769 †10.09.1833
DIETRICH Barbara  *31.10.1774 †27.01.1847

SONSTIGES

STA Amberg BrPr Amberg 465 vom 05.02.1833
Ehevertrag Johann Wein / Kunigunde Märkl
Der angehende Anwesenbesitzer Johann Wein von Wutschdorf hat unter Mitver-
tretung seiner Eltern Martin und Barbara Wein mit der Bräumeisterstochter
Kunigunde Märkl von Freudenberg, welche durch ihren Stiefvater Wolfgang
Haider und ihre leibliche Mutter Susanna Haider mitvertreten wird, folgen-
den Ehevertrag abgeschlossen
1. Haben sich die Brautleute zum Bund der Ehe versprochen und wollen sich
   trauen lassen
2. Als Heiratsgut erhält die Braut nach Versprechen ihrer Eltern ihr bereits
   ausgesetztes Vatergut von 1400 fl, dann ein Muttergut vorläufig 400 fl
   in Summa 1800 fl nebst einer standesmäßigen Ausfertigung
   Hochzeiter besitzt 800 fl welche ihm beim Kauf seines Anwesens ....
   und setzt die Braut in den Mitbesitz seiner erkauften Realbesitzungen ein

Die Braut war, wie aus einem Zusatz ersichtlich ist, noch minderjährig.


STA Amberg BrPr Amberg 469 vom 13.03.1837
Johann Wein kauft von Georg Sollfrank den Heiligbergacker in Wutschdorf
um 140 fl


Sterbeeintrag: Johann Wein Müllermeister und Austrägler an Lungen-
               lähmung 72 Jhr. 11 Mon. 12 Tage alt

Stand : 09.09.2017
Erstellt von Günther Schwärzer eMail mit PC-AHNEN 2017