LUBER Andres


Kekulé-Nr :
geboren :
in :
Konf :
4796
.um.1610
Gärmersdorf
rk

Lebensort :
Gärmersdorf   

Keine Ehe bekannt
 

gestorben :
in :

Gärmersdorf

Vater :
Mutter :
LUBER Heinrich *  . <.1580
nicht bekannt

SONSTIGES

Andres Luber wird im Ehevertrag seines Sohnes als Zeuge genannt

Andreas Luber ist 1661 Besitzer von HNr. 8 in Gärmersdorf

Er erbittet 1658 bei der Regierung in Amberg um Zins- und Giltnachlass. Die Spitalverwaltung betätigt, "daß durch den Panirischen Durch Zug dem Supplicanten Haus, Stadl und Stallung in die Aschen gelegt worden". Er hatte "die abgebrannten Zimmer mit schweren Unkosten wieder erbauen und reparieren müssen". Neben der schweren Belastung durch eigene und den Einfällen feindlicher Soldaten, Plünderungen und Brandschatzungen beklagte er auch Ernteausfall durch "Misswachs"

Stand : 09.09.2017
Erstellt von Günther Schwärzer eMail mit PC-AHNEN 2017