VON LEOPRECHTING Johanna Juliana


Kekulé-Nr :
geboren :
in :
Konf :
Quelle :
1131
. .1643
Parkstein
rk
Parkstein

Lebensorte :
Wiesau Theuern  

oo :
Portner von Theuern Johann Georg

gestorben :
in :
Quelle :
21.07.1675
Wiesau
Wiesau 37-1-101

SONSTIGES

Leoprechting, auch Leuprechting, ist der Name eines alten bayerischen Adelsgeschlechts. 
Die Herren von Leoprechting gehören zum altbayerischen Uradel. 
Zweige der Familie bestehen bis heute.
Ein großer Ast auf Panzing, der sich mehrfach verzweigte, erlosch bereits 1707 vollständig. 
Von der vielfach aufgeteilten Hauptlinie Leoprechtingen konnten nur die zwei 
Hauptäste von Oberellenbach (heute Ortsteil von Mallersdorf-Pfaffenberg) und DÖLTSCH 
(heute Ortsteil von Kirchendemenreuth Pfarrei Parkstein), von Altrandsberg 
(heute Gemarkung von Miltach) und Irlbach in die neuere Zeit gelangen (aus Wikipedia).

24.09.1999 In Auerbach auch Leoprechting (aus Chronik Hopfenohe)

 Als Geburtsort habe ich Parkstein deswegen eingetragen, weil dort eine
 separate Abschrift des Kirchenbuchs NUR FÜR DIE FAMILIE von Leoprechting
 existiert. Vielleicht stammt Johanna Juliane von dort.

 21.07.1675  Wiesau 37-1-101
 begraben wurde die vornehme und gestrenge Frau Johanna Juliana
          Portnerin geb. Leoprechting des vornehmen und gestrengen
          Herrn Johann Georg Portner von Theurn des Stifts Wald-
          sassen Forstmeister und Richter in Wiesau  32 Jahre alt
---------------

Parkstein Geburt 03.06.1642 Fi 2-1-6 Eva Susanna
          Vater  : Georg Christoph de Leoprechting auf Döltsch
          Mutter : nicht eingetragen
          Patin  : Eva Susanna, des Junkers Br... Hausfrau

Eva Susanne könnte eine Schwester von Johanna Juliane sein????
aber! in o.a. Abschrift gibt es ab 1661 einige Leoprechting (* oo + )
      alle auf Gut Döltsch,
      teilweise wurde sogar untereinander geheiratet (mit Genehmigung aus
      Regensburg). Danach könnte alles auch ganz anders sein.

Stand : 09.09.2017
Erstellt von Günther Schwärzer eMail mit PC-AHNEN 2017