SCHWERTZER Hans


Kekulé-Nr :
geboren :
in :
Konf :
2048 (2)
.um.1565

rk

Stand :
Lebensorte :
Zimmermann
Scharlmühle Weiden  

oo :
N.N. Elisabeth

gestorben :
in :
Quelle :
<.06.1621
Scharlmühle
Parkstein oo Tochter Anna

Vater :
Mutter :
SCHWERTZER Anonymus    .  .    
N.N. Anonyma            

SONSTIGES

19.06.1621 oo Michael Amann, Sohn von Paulus Amann von Dürnsricht
mit Anna, HANSEN SCHWÄRZERS selig von Parkstein 
Trauzeugen: Georg Röckl Weber, Georg Ziegler und Georg Schuler allhier 
Fich.Nr. 2-1-22

Georg Röckl ist auch Taufpate bei einem Sohn Wolfs d.Ä.
Wolf d.Ä. wiederum ist am 11.10.1620 Pate bei einem Kind Georg Röckls
u. seine Gattin Ursula 1623

Deshalb vermute ich, dass Hans Schwerzer auch der Vater von Wolf d.Ä. und
Wolf d.J. ist. Somit kämen die Schwärzer aber aus Parkstein.

15.04.96 Regensburg
----
In Parkstein etliche Schwärzer gefunden, aber leider nicht die gesuchten.

Stadtarchiv Weiden: 18.05.1998
Auszug aus den Ratsprotokollen der Stadt Weiden vom 30.04.1602
(B135 folio 101'-102)
Ein Hans Schwerzer Zimmergesell von der Scharlmühle bittet um das Bürgerrecht.
(Es wurde abgeschlagen)

21.03.1603 bittet Hans Schwertzer, ein Zimmermann wiederum ums Bürgerrecht
(B 136 folio 73) (wieder abgelehnt)

In Weiden wurde am 23.08.1602 dem Hans Schwertzer ein Sohn Johann getauft.
Die Mutter hieß ELISABETH (Angaben in Abschriften des Taufbuchs von Weiden
im Stadtarchiv Weiden) 
====
Falls es der gesuchte Hans Schwärzer ist, muß er mindestens in den Jahren
1602 und 1603 in Weiden gewohnt und gearbeitet haben (s. auch Geburt Sohn
im August 1602)

Stand : 09.09.2017
Erstellt von Günther Schwärzer eMail mit PC-AHNEN 2017